Elite plante 1871 3 Weltkriege


https://totoweise.files.wordpress.com/2012/07/planung-3-wk.pdf

Albert Pike (Illuminati, Freimaurer, Mitbegründer Ku Klux Klan) zeigte in seinem Brief vom 15. August 1871 an Giuseppe Mazzini (Illuminati. Freimaurer) den Plan für die Errichtung der Neuen Weltordnung in drei Weltkriegen auf. Dieser erstaunliche Brief war viele Jahre lang in der britischen Museums- Bibliothek in London zu besichtigen.

Drei Weltkriege waren also geplant. Diese Kriege sollten jede Nation in einen so blutigen und chaotischen Zustand stürzen, dass möglichst jede Nation seine nationale Souveränität an eine internationale Regierung übergibt, wie dem Völkerbund, oder im zweiten Versuch die UNO, um kommendes globales Blutvergiessen zu verhindern.

Der erste Weltkrieg, hofften sie, sollte die zaristische Regierung von Russland stürzen und eine Diktatur der Illuminaten dort aufbauen – eine neue Stufe im Spiel von Kontrolle der Völker. Das sollte den Illuminaten eine sichere Basis geben, von der aus sie operieren konnten, und zwar mit einer grossen Bevölkerung und riesigen Naturressourcen. Russland sollte dann als Buhmann benutzt werden, um die Ziele dieser Leute weltweit zu fördern.

Der zweite Weltkrieg sollte dem neuen Sowjetrussland erlauben, Europa zu schlagen und seinen Einflussbereich auszudehnen. Außerdem war die Gründung eines Staates Israel in Palästina geplant.

Der dritte Weltkrieg sollte sich dem Plan zufolge aus den Meinungsverschiedenheiten ergeben, die die Illuminaten zwischen den Moslems und Juden hervorrufen würden. Es wurde die weltweite Ausdehnung des Konflikts geplant. Teil des dritten Krieges ist es ebenfalls, Nihilisten und Atheisten aufeinander los zulassen, um einen sozialen Umsturz, der durch noch nie gesehene Brutalität und Bestialität erreicht werden würde, zu provozieren.

Nach der Zerstörung des Christentums und des Atheismus würde man den Menschen jetzt die wahre “Luziferische Doktrin“ entgegenbringen und damit zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Pike schrieb über die Konsequenzen des dritten Weltkrieges an Mazzini folgendes:

“Er wird eine gewaltige soziale Katastrophe provozieren, die in ihrem ganzen Schrecken den Nationen die Auswirkungen von absolutem Atheismus, dem Ursprung der Grausamkeit und der blutigsten Unruhen klar vor Augen führen wird. Dann sind die Bürger überall gezwungen, sich gegen die Minderheit der Revolutionäre zur Wehr zu setzen, jene Zerstörer der Zivilisation auszurotten. Die Mehrheit der Menschen wird, enttäuscht durch das Christentum und daher ohne Führung, besorgt nach einem neuen Ideal Ausschau halten, ohne jedoch zu wissen, wen oder was sie anbeten soll. Dann ist die Menschheit reif, das “reine Licht” durch die weltweite Verkündigung der reinen Lehre Lucifers (Satans) zu empfangen, die endlich an die Öffentlichkeit gebracht werden kann. Sie wird auf die allgemeine reaktionäre Bewegung folgen, die aus der gleichzeitigen Vernichtung von Christentum und Atheismus hervorgehen wird.“

Die Insider – Gary Allan – Man vergleiche den Brief Pikes mit der Offenbarung des hl. Johannes.
Deutsche, wacht auf – die deutsche Geschichte ist anders!
Seid stolz auf unser Vaterland – beugt euch nicht länger der Willkür und den Lügen!
Hinterfrage endlich alle TABUS, welche uns gezielt kleinhalten!
Unsere Geschichtsschreibung wurde uns von den „Siegermächten“ diktiert.
Unsere Schein-Regierung hält dieses Lügenkonstrukt mit Willkür aufrecht!
Die Umerziehung garantiert uns ewige Kriegsschuld und ewige Reparationszahlungen. Zeitzeugen sterben aus und wir sind blind, zu sehen, dass wir mittlerweile komplett zersiedelt und ausverkauft sind. Diese zionistische Gefahr hatte Hitler erkannt, er wollte das Deutsche Reich davon befreien – er wollte Frieden und Autarkie für unser Vaterland. Der Holocaust ist ein Lügenprodukt, um uns gefügig zu machen. Der Zweite Weltkrieg wurde Hitler aufgewungen und die Polen hatten lange zuvor blutige Übergriffe an Deutschen vollzogen. Lange wurde stillgehalten – bis dann schließlich zurück geschossen wurde, d.h. der feindliche Angriff wurde in Notwehr erwidert. Der „Feind“ ist bis heute tätig.ZIEL: das deutsche Volk endgültig auszumerzen – wird per anhaltender Besatzung und durch die private „BRD“ und die EU forgesetzt!
Versteht ihr nun den Hintergrund der ausufernden Migrations- und Asylantenpolitik in Deutschland!
Mittlerweile wurde das Deutsche Volk durch unablässigen Lug und Trug um 18 Billionen geplündert!
Buchhinweis:
Ausplünderung Deutschlands seit 1919
Meiser, Hans: Ausplünderung Deutschlands seit 1919 Ist ab sofort lieferbar!
Im 20. Jahrhundert wurde Deutschland gleich zweimal das Opfer eines alliierten Vernichtungswillens.
Nach 1918 und 1945 konnten die Alliierten Deutschland ungehemmt in einem unvorstellbaren Maßeausplündern. Über 18 Billionen Euro – eine unvorstellbare Summe, um die das deutsche Volk betrogen wurde.
Die Folgen dieses Aderlasses zeigen sich immer mehr in der wachsenden Armut Deutschlands, am Abschmelzen seiner Substanz, besonders im Bildungswesen.
Auszug:
„Im 20. Jahrhundert wurde das deutsche Volk gleich zweimal das Opfer eines alliierten Vernichtungswillens, der sich weder gegen die kaiserliche Monarchie richtete, noch gegen das NS-Regime Hitlers, sondern einzig und allein gegen die Vormachtstellung des Deutschen Reiches. Der deswegen seit 1914 geführte »Zweite Dreißigjährige Krieg«, wie Churchill diese Periode bezeichnete, war keineswegs mit dem Kriegsende 1945 abgeschlossen;
er wurde nach 1945 bis heute unaufhörlich weitergeführt.
Nach 1918 hatte Frankreich versucht, Deutschland in die Knie zu zwingen, indem es den Raub eines Siebtels der deutschen Staatsfläche mit hoher Produktionskraft und hohe Reparationsforderungen durchsetzte. Wobei man später bedauerte, nach 1919 nur die Rheinlande und das Ruhrgebiet zeitweise besetzt zu haben, nicht aber das ganze Deutschland. Diesen ›Fehler‹ wollten die Alliierten nach dem Zweiten Weltkrieg unbedingt vermeiden, was zu der Forderung von der bedingungslosen Kapitulation führte. Unter dem Vorwand, Deutschland von der NS-Herrschaft zu »befreien«, wurde dann eine Jahrzehnte andauernde Besatzungsherrschaft errichtet, die anfangs direkt funktionierte, später und bis heute auch indirekt.
Auf diese Weise konnten die Alliierten in Ost und West ungehemmt Deutschland in einem unvorstellbaren Maße ausplündern
Nach Gründung der Bundesrepublik wurden die bisherigen Reparationsleistung aller Art in »Wiedergutmachung« umbenannt.
In diesem Zusammenhang geht es wesentlich um den Nachweis der ungeheueren Nachkriegsverluste und Belastungen, für die das deutsche Volk bis heute zu bezahlen hat und woran alle unsere Regierungen bisher nicht zu rütteln gewagt haben. Dieser Ausarbeitung gingen mehrere Jahre voraus, in denen mühsam die vielen Daten und Fakten gesammelt wurden.
Wie bei Indizien-Verfahren mußten viele Einzelmeldungen der Medien und vorhandenen Statistiken in einen Gesamtzusammenhang gebracht werden. Dabei erwiesen sich die staatlichen Statistiken, der Bundes-Etat mit über 2.300 Seiten als ein Buch mit sieben Siegeln, in denen oft mehr versteckt als offengelegt ist. Aus all diesen Gründen können im Ergebnis nur der ungefähre Verlauf und angenäherte Quantitäten gebracht werden. Die Materie wäre es aber wert, daß wissenschaftliche Forschungsteams sich gründlich des Themas annähmen.
Doch offensichtlich wagt sich niemand an das brisante Objekt heran, denn mit den Ergebnissen könnte man sich ja die Karriere verbauen. Sie würden den Weizsäcker-Mythos von der Befreiung Deutschlands 1945 restlos zerstören – mit allen Konsequenzen für den BRD-Staat…“…deswegen w.u.a. Meiser in den Medien seit Jahren geschnitten und einige Verlage haben sich geweigert das Buch zu drucken – jetzt ist es endlich da….Gratulation !

Reverend Ludwig a. Fritsch, Ph. D., D. D. emer.sagte1948 in Chicago
„Die Deutschen müssten Engel oder Heilige sein,um zu vergessen und zu vergeben,
was sie an Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten,ohne dass sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten.
Wären wir Amerikaner so behandelt worden,unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen.“
rabbi yosef10.2010 <<< Bitte mal lesen

Wer das gelesen hat, kennt alle Zusammenhänge. Nur der wissende Bürger kann klug handeln, während der unwissende nach Vergeltung schreit. https://totoweise.files.wordpress.com/2012/07/planung-3-wk.pdf

Advertisements

Über totoweise

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott!
Dieser Beitrag wurde unter Politik und Geschichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Elite plante 1871 3 Weltkriege

  1. Pingback: Bombenstimmung – Made in USA | Totoweise

  2. Pingback: Vom Todestribut des Versailler Vertrags zum Vernichtungs-Tribut der Euro-Rettungsverträge | Totoweise

  3. Pingback: Es war einmal ein Opfervolk | Totoweise

  4. Pingback: Albert Pike | Totoweise

  5. Pingback: Das “Opfervolk” | derpressespiegel

  6. Pingback: Jüdische Fotografin quält Kinder | Totoweise

  7. Pingback: Die Holocaust-Schwindler sind wieder da | Totoweise

  8. Pingback: Klarheit im Vorhof der Hölle | Totoweise

  9. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Ja, nur ist der Nachwuchs schneller bei den Nichtjuden, als bei denen, die sich beklagen, denn wer will schon einen Jammerlappen und Beschnittenen? Siehe deutsche Kultur und die Heiratserlaubnis mit Ausländern und Schmierenkomödianten! Wenn Bubis nicht nach Warschau reist müssen eben Sinti und Roma nach Warschau, die selbst keinen Zuzug nach Oberschlesien bekamen und weiter nach Italien zogen, als Scherenschleifer getarnt! Glück, Auf, meine Heimat, und seht die Hausierer-Gesetze an, die brauchten einen Gewerbeschein!

  10. Pingback: Es war einmal ein Opfervolk | Germanenherz

  11. Pingback: Israel / Palästina Analysen | Totoweise

  12. Pingback: Die Geschichte von der Hollekost | Germanenherz

  13. Pingback: Die Geschichte von der Hollekost | Germanenherz

  14. Pingback: Wir müssen raus auf die Straße! ALLE !!! | Germanenherz

  15. Pingback: Es tobt die Schlacht zwischen der Rothschild-Kazaren-Mafia (RKM-Todesreligion) und der interkosmischen Vril-Religion | Germanenherz

  16. Pingback: Es war einmal ein Opfervolk | reichsdeutschelade

  17. Pingback: Alles läuft nach Plan – Germanenherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s