Deutsche NATO-Offiziere in Aleppo verhaftet – Bundeswehr machte mit IS gemeinsame Sache

flinten-uschi

Die deutsche Bundeswehr kämpft in Syrien nicht nur völkerrechtswidrig, sondern auch Seite an Seite mit Truppen des Islamischen Staats. Nach der Eroberung einer IS-Stellung in Ost-Aleppo staunten syrische Regierungstruppen nicht schlecht. In einem Bunker der Terror-Miliz hockten nicht nur „Kopf-ab“-Dschihadisten, sondern auch 14 Offiziere der NATO, die zuvor gemeinsam mit dem IS gegen die syrische Armee gekämpft hatten. Neben Soldaten aus den USA, Frankreich, Israel und der Türkei, sind auch Angehörige der Bundeswehr unter den Festgenommenen. weiterlesen hier http://www.anonymousnews.ru/2016/12/18/deutsche-nato-offiziere-in-aleppo-verhaftet-bundeswehr-machte-mit-is-gemeinsame-sache/  ergänzend: Israelischer Geheimdienstchef: Wir wollen nicht, dass ISIS in Syrien besiegt wird.

In einem Vortrag bei der Konferenz in Herzliya vertrat der Chef des israelischen Militärgeheimdienstes Generalmajor Herzi Halevy Israels seit langem bestehende Position, dass es „ISIS in vielfacher Beziehung gegenüber der syrischen Regierung bevorzugt,“ und erklärte offen, dass Israel nicht will, dass ISIS in dem Krieg besiegt wird.

Generalmajor Halevy gab seiner Besorgnis über die Angriffe gegen ISIS-Territorium vor kurzem Ausdruck und sagte, dass in den letzten drei Monaten die islamistische Gruppe vor der „schwierigsten“ Situation seit ihrer Gründung und der Ausrufung eines Kalifates stand.

Israelische Regierungsvertreter haben immer wieder mit Genugtuung die Vorstellung zum Ausdruck gebracht, dass der Islamische Staat ganz Syrien erobert, indem sie sagten, dass ihnen das lieber ist, als wenn die mit dem Iran verbündete Regierung den Krieg überlebt. Gleichzeitig haben sie nie so offen den Islamischen Staat und sein Überleben unterstützt.

Halevy drückte weiter seine Besorgnis darüber aus, dass die Niederlage des ISIS bedeuten könnte, dass die „Supermächte“ Syrien verlassen, und sagte, das würde Israel „in eine schwierige Lage“ bringen, nachdem es so sehr gegen das Überleben der syrischen Regierung gewesen ist.

Er sagte dann, dass Israel „alles in unseren Kräften stehende tun wird, damit wir nicht in eine solche Situation geraten,“ was wohl heißt, dass das israelische Militär sich um direkte Unterstützung des Islamischen Staates als Anliegen der Politik bemüht, und nicht nur der Rhetorik.

Germanenherz sagt: Deutsche NATO-Offiziere ???? Ha Ha HA. Das sind keine deutschen Soldaten. Man ziehe ihnen die Hosen runter und alle Welt könnte sehen. Es sind beschnittene, kriegsgeile Juden in deutscher Gewandung. Anmerkung: Die deutsche Militaerkleidung wird ausschießlich, nur in Israel hergestellt. Egal wie sie sich benennen IS, ISIS, Nato, Alliierte usw. Alles die selben beschnittenen Akteure. Wer an des Schöpfer Gottes vollendeter Kreation nachgebessert hat, wird schon sehr bald eine richtige Kerrektur bekommen. Es werden keine Ausreden akzeptiert!

Das “Juden-Gen”: Zeige mit dem Finger auf deinen Gegner und beschuldige ihn lauthals für Taten, die du selber begangen hast!
Sie rufen: „Haltet den Dieb!“, und sind es selber!
Sie schreien: „Dort sind die Mörder!“, und sind es selber!
Sie behaupten: „Ihr seid die Kriegsverbrecher!“, und sind es selber!
Sie zeigen mit den Finger auf uns und versichern: „Ihr seid Rassisten!“, dabei sind sie es selber!
Sie stürzen Regime und verbreiten: „Ihr seid Destabiliserer!“, dabei sind sie es selber!
Sie töten die eigenen Leute und behauten: „Ihr seid die Verbrecher!“, dabei sind sie selber!
Sie klagen an und sagen: „Ihr seid Terroristen!“, und sind es selber!
Sie verbreiten Krankheiten und klagen an: „Ihr habt die Seuchen losgelassen!“, dabei waren sie es selber!
Sie verüben Massenmorde und erklären: „Die Genozide gehen auf eurer Konto!“, dabei verüben sie diese selber!
Sie schwören: „Wir werden gehasst!“, dabei sind sie es die hassen!
Sie verbreiten: „Wir werden vertrieben!“, dabei vertreiben sie selber!
Sie behaupten wieder und wieder: „Wir sind die Oper, ihr die Täter!“ Doch nun fragt euch, wer sind tatsächlich die Täter? Man ziehe ihnen die Hosen runter und ihr könntet sehen. es sind beschnittene Juden im christlichen Gewand.
wenn-du-boede-bistDie Juden verstehen sehr gut, die Opferrolle zu spielen, während sie selbst die Täter sind! Wenn die Maske des “Opfervolkes” runter ist, wird die zionistische Fratze des Tätervolks sichtbar “für jeden”. Die Zeit ist nicht mehr fern.
Was haben sie noch, wenn ihre Lüge fällt?
Was sind sie noch, wenn ihr Geld ist zerronnen?
Was können sie noch tun, wenn alle ihre 30 Silberlinge verschmähen?
Wo werden sie sein, wenn die von ihnen erbauten Kartenhäuser einbrechen?
Was wird bleiben, wenn ihnen die Masken entrissen werden?
Was wird geschehen, wenn ihnen die Macht über Wort, Bild, über die Medien genommen wird?
Wie werden die Völker der Welt reagieren, wenn sie begreifen, wer hinter all dem Elend steckt?
Was wollen sie tun, wenn aus Millionen von Kehlen ihr Name erklingt, Stimmen die sagen: „Wir klagen an!“
Welche Ausreden werden sie erfinden, wenn ihre schändlichen und grausamen Machenschaften aufgedeckt werden?
Wo wollen sie sich verstecken, wenn sie als das entlarvt worden sind, was sie sind?
Wer wird ihnen noch ein Obdach geben, ihnen Hilfe gewähren wollen, nach all dem, was sie den Menschen angetan haben?
Werden die Nachkommen, so wie ihre jetzigen Opfer Rachen nehmen?
Wird nach der Säuberung noch ein Einziger von ihnen existieren?

Es war einmal ein Opfervolk

Die Juden verstehen sehr gut, die Opferrolle zu spielen, während sie selbst die Täter sind! Wenn die Maske des “Opfervolkes” runter ist, wird die zionistische Fratze des Tätervolks sichtbar “für jeden”. Die Zeit ist nicht mehr fern. Es war einmal, 1890 um genau zu sein, als zionistische Juden aus Europa das osmanisch-türkische Reich um Erlaubnis … Weiterlesen

Advertisements

Über totoweise

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott!
Dieser Beitrag wurde unter Politik und Geschichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s