NJ-Aktuell Nr. 8, 28. Juli 2014

njlogo3

Es geht für die FED jetzt um Sein oder Nichtsein, deshalb Abschuss der MH17-Maschine zur Rettung des Welt-Finanzsystems? Gegen-Weltwährung zum Sturz des „tötenden Wirtschaftssystems“. Flüchtet Merkel aus der „Bananen-Republik“? Am 15. Juli 2014 wurde im brasilianischen Fortaleza sozusagen das Todesurteil über die Dollar-Leitwährung gesprochen. Auf ihrem 6. Gipfeltreffen gründeten die BRICS-Staaten eine Gegenweltbank wie auch einen Gegen-IWF. Sollte es der jüdischen Welt-Hochfinanz (FED, IWF, Weltbank, Dollarleitwährung) diesmal nicht gelingen, einen großen Krieg zu inszenieren, geht ihre Weltmacht mit rasender Geschwindigkeit zu Ende. Mehr … http://globalfire.tv/nj/14de/politik/08nja_usrael_sein_oder_nichtsein.htm

Das Welt-Schuldensystem Jetzt offiziell eingestanden: „Wie die private jüdische US-Notenbank die Weltfinanz manipuliert“! „Ein gigantischer Bluff. Schon der Name ist eine einzige Lüge.“ Wir bräuchten keine Zukunftsangst mehr zu haben, wären charakterfeste Persönlichkeiten an der Regierung, die uns wieder zum Herrn über unser eigenes Geld machten. Für alle öffentlichen Investitionen würde in einem souveränen Deutschland die eigene Notenbank das Geld selbst herstellen und es auch im eigenen Land selbst investieren. So entstünde wirkliches Wachstum, so würde jedes Land aufblühen. Die Notenbank eines souveränen Staates würde niemals für die Blutsauger kostenlos Geld herstellen, um es dann zu Todes-Wucher-Raten zurückzuleihen. „Diese Wirtschaft tötet“, bestätigte Papst Franziskus. Mehr …. http://globalfire.tv/nj/14de/globalismus/08nja_das_welt_schudensystem.htm

Wem gebührt der Abscheu, wenn der „Gauckler“ und Konsorten als Wegbereiter für einen wirklichen Holo auf BRD-Boden fungieren? „Hamas, Hamas, Juden ins Gas“ „Kindermörder Israel: Jude, Jude, feiges Schwein, komm heraus und kämpf allein“ Die Wut über die jüdischen Völkermord-Verbrechen in Palästina wird nicht mehr verebben. Dieses Ausmaß an Mord und Qualen, das einer unschuldigen Nation, das unschuldigen Kindern und schwangeren Frauen im Namen der Holocaust-Lügen zugefügt wird, kann nach den ewigen kosmischen Gesetzmäßigkeiten nicht ohne Folgen bleiben. Viele rechnen deshalb tatsächlich mit einem wirklichen Holocaust, heraufbeschworen durch die menschenverachtenden Massenvernichtungen im Namen der Holocaust-Lügen. Mehr … http://globalfire.tv/nj/14de/juden/08nja_hamas_hamas_juden_ins_gas.htm

Argentinien klagt die Welt-Wucherer öffentlich an, doch alle liefern sie freiwillig Tribut ab. Der neueste Raubzug: Neben den Wetten, genannt CDOs und CDSs, raubt das Finanzjudentum nunmehr mit Hilfe seiner eigenen US-Notenbank FED den Rest der Welt mit sogenannten Sanktionsstrafen aus. Europäische Banken und Großfirmen werden ganz einfach zu Strafzahlungen in Milliardenhöhe unter dem Vorwand verdonnert, gegen einen amerikanischen Sanktionsbeschluss gegenüber irgendeinem Land verstoßen zu haben. Mehr … http://globalfire.tv/nj/14de/globalismus/08nja_straftribut.htm

Die Macht der Wahrheit: Die Holocaust-Lüge fliegt weltweit in die Luft. Welche Mittel aber hatten die Holocaust-Aufklärer an der Hand, sich gegen die weltgewaltigste Lüge aller Zeiten durchzusetzen? Die Antwort ist einfach: Nichts außer der Wahrheit. Es war allein die Wahrheit, die immer neue Märtyrer angezogen hat, die ihrerseits immer wieder für die weitere Verbreitung der Wahrheit gesorgt haben. Gerade in den USA fliegt die Holoaust-Lüge derzeit vor den Augen der Öffentlichkeit in die Luft. Noch vor 10 Jahren waren es in den USA nur einzelne wagemutige Studenten an Universitäten, die sich öffentlich zur Holocaust-Wahrheit bekannten. Heute ist bereits die Generation der Achtklässler in den USA (13/14 Jahre alt) vom Orkan der Aufklärung erfasst worden. Mehr … http://globalfire.tv/nj/14de/zeitgeschichte/08nja_hololuege_explodiert.htm

Das Ekelgefühl beim NSU-Schauprozess nimmt zu. Beate Zschäpe könnte den ganzen Prozess platzen lassen, würde sie aussagen. Davon dürfte man ihr aber „überzeugend“ abgeraten haben, indem man ihr vielleicht des Öfteren die „Selbstmorde“ der damals in Stammheim inhaftierten RAF-Beschuldigten ausmalte. Als Zschäpe dennoch versuchte auszubrechen, indem sie ihre drei Systemanwälte am 16. Juli 2014 entlassen und eine Aussage angedeutet hatte, brach hinter den Gerichtskulissen helle Panik aus. … Mehr … http://globalfire.tv/nj/14de/verfolgungen/08nja_das_ekelgefuehl_beim_nsu_prozess_nimmt_zu.htm

„Ich verlange eine Antwort: Wo wurden die 6-Millionen Juden vergast?“ Ursula Haverbeck will von Zentralrat der Juden und vom Generalbundesanwalt endlich wissen, wo die 6 Millionen Juden vergast wurden, denn in Auschwitz war es nicht, wie sich jetzt offiziell herausgestellt hat. Mehr … http://globalfire.tv/nj/14de/zeitgeschichte/08nja_wo_sind_6mio_vergast_worden.htm

Deutsche Regierungen als Lakaien. Genauso war das Verhältnis zwischen DDR und der UdSSR. Deutsche Regierungen als Lakaien und Helfershelfer der Großmächte! Es hat sich nichts geändert. Was für eine Schande, was für eine Feigheit, was für Speichellecker! Mehr … http://globalfire.tv/nj/14de/wortmeldung/nr07.htm

DENNIS – Vorläufer eines Ausläufers. Auf die Idee, die paar RECHTEN, wie es ihr Recht ist, ungestört ihres Passionsweges ziehen zu lassen und den dadurch frei gewordenen JAHRESKALENDER zu nutzen, um sich auf seinen Geisteszustand untersuchen zu lassen, kommt Balzer nicht. Mehr … http://globalfire.tv/nj/14de/politik/08nja_dennis.htm

„Wir haben zu wenig Migranten, um Ausländerphobie abzubauen“ Kaum Deutsch, kein Schulabschluss, kein Beruf, keine Arbeit: Hartz IV oder Türkenehe. Pest oder Cholera. Acar, Adem, Afsar … können’s immerhin, gleich um die Ecke, zum ambulanten Betäubungsmittel-Händler bringen, ehe auch sie sich eine anatolische Schriftunkundige zum Verkarnickeln nachkommen lassen. Mehr … http://globalfire.tv/nj/14de/multikultur/08nja_wir_haben_zuwenig_auslaender.htm

Sing, mei Sachse, sing. Am vergangenen Sonntag. In der 113. Weltmeisterschaftsspiel-Minute. Vor den allseits präsenten Glotzen und Leinwänden. Schwarz-Rot-Gold so weit das Auge reicht. Inbrünstig geschwenkte Fahnen, von der Sorte, die die Kanzlerin, sichtlich von Ekel gepeitscht, anlässlich ihrer neuerlichen Thronbesteigung in die nächstbeste Ecke feuerte. Mehr … http://globalfire.tv/nj/14de/multikultur/08nja_sing_mei_sachse_sing.htm

National Journal and Globalfire

In einer Zeit, wo der Kampf um die Weltherrschaft zu toben beginnt, stehen Ihnen das National Journal und die Globalfire Nachrichtendienste als aufklärerische Eskorten zur Seite. Falls Sie unseren Aufklärungskampf mit einer Spende oder mit dem freiwilligen Abo der NJ-Druckausgabe unterstützen möchten, dann bitte hier klicken

Advertisements

Über totoweise

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott!
Dieser Beitrag wurde unter Politik und Geschichte abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s