BRD-Geschichtsschreibung

keine fragenq Lügt doch bitte etwas klüger, meine Intelligenz fühlt sich verarscht. Die BRD-Geschichtsschreibung umfaßt im wesentlichen die Vertuschung von jüdischen Verbrechen. Aus dem Metapedia-ArtikelGeschichtspolitik  Guido Knopp, der sogenannten Knopp’schen Geschichtsschreibung. Dabei betreibt er seine Geschichtsdarstellung meistens im Stil eines Schlagworthistorikers, der die Zuschauer mit den in der BRD üblichen Propagandabegriffen überzieht. Dabei läßt er bewußt die politischen Begleitumstände und die völker- und kriegsrechtlichen Grundlagen völlig weg, um die Kriegsschuld des Deutschen Reiches zu beweisen. Gleichzeitig bedient er sich höchst zweifelhafter Zeitzeugen, deren Aussagen meistens schon als Lügen entlarvt wurden (z.B. Filip Müller). Angesichts der historischen Wahrheit stellt der Jude Knopp die Tatsachen regelrecht auf den Kopf.

Knopp´sches Schlagwort Unterschlagene Tatsachen – historische Wahrheit
„Hitlers Machtergreifung Rechtmäßige Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler.
“Der Boykott der jüdischen Geschäfte als Vorläufer der Vernichtungspolitik”. Deutsche Reaktion auf die jüdischen Kriegserklärungen an Deutschland.
„Dann begann er (Adolf Hitler) Deutschland aufzurüsten.“ Verschwiegen werden:

  • Bruch des 14-Punkte-Programmes von Wilson durch die Westmächte
  • Darauf basierend umfassende Abrüstungsappelle von Adolf Hitler an die Westmächte, die ignoriert wurden.
  • Die vollständige Wehrlosmachung des Reiches gegen Aggressoren durch das Versailler Diktat.
  • Mehrfaches Angebot von Polen in den 20er und 30er Jahren, mit Frankreich zusammen das Reich zu überfallen.
„1936 ließ er (Adolf Hitler) das Rheinland besetzen.“ Wiederherstellung der Wehrhoheit auf dem gesamten Reichsgebiet. Grund hierfür war der Bruch des Locarnovertrages durch Frankreich, welches einen ausschließlich gegen das Deutsche Reich gerichteten Militärpakt mit der bolschewistischen Sowjetunion abschloß.
„Die Olympischen Spiele 1936 nutzte Hitler, um der Welt ein friedfertiges Deutsches Reich vorzuführen und Propaganda zu betreiben“. Die Olympiade in Berlin war bereits für das Jahr 1916 vorgesehen; sie konnte wegen des Ersten Weltkrieges nicht ausgetragen werden. Berlin bekam die Spiele daher 1936 zugesprochen.
„Mit dem Anschluß Österreichs eroberte sich der Diktator ein Stück Lebensraum.“ Die Vereinigung der Ostmark mit dem Reich wurde bereits 1918 von der österreichischen Nationalversammlung beschlossen und von den Westmächten verboten. Die 1938 vollzogene Vereinigung steht ohne Zweifel unter dem Selbstbestimmungsrecht der Völker. Anschließende Volksabstimmungen ergaben deutlich über 90% Zustimmung.
1939: „Überfall auf Polen“ Unterschlagen werden:

„Frankreich und Großbritannien erklärten Deutschland den Krieg, um den Diktator zu stoppen.“ Verschwiegen werden:

  • Der deutsch-britische Freundschaftsvertrag von 1938 (durch Großbritannien gebrochen dank der Garantieerklärung an Polen) und der deutsch-französische Freundschaftsvertrag vom 6. Dezember 1938 (ebenfalls durch Frankreich gebrochen durch die Kriegserklärung).
  • Unterlassene Kriegserklärung der Westmächte an die Sowjetunion nach dem Einmarsch in Ostpolen, woraus klar der Kriegswille der Westmächte ausschließlich gegen das Deutsche Reich hervorgeht.
  • Polen wird von dem mit ihm verbündeten Frankreich und Großbritannien im Stich gelassen.
Deutscher Überfall auf Norwegen, um die Erzzufuhr für den kommenden Krieg gegen den Bolschewismus zu sichern.“ Verminung norwegischer Gewässer durch die britische Marine, die somit die norwegische Neutralität mißachtete. Der englische Überfall auf Norwegen war bereits angelaufen. Deutschland kam diesem nur um 24 Stunden zuvor.
„10. Mai 1940: Angriff im Westen; die Niederlande und Belgien werden überrollt.“ Verschwiegen werden:

  • Zahllose Friedensangebote des Reichskanzlers (siehe auch Kriegsschuldfrage).
  • Churchills Direktive, „Europa in Brand zu setzen“.
  • Die erfolgte Kriegserklärung durch Frankreich, die kriegsrechtlich Frankreich zum Aggressor macht.
  • Die Niederlande und Belgien mißachteten ihre verkündete Neutralität; britische Kampfflieger operierten im belgischen Luftraum, die Niederlande gewährten den alliierten Truppen Wegerechte und führten Separatverhandlungen mit den Westmächten (siehe auch Venlo-Zwischenfall).
„Überfall auf die Sowjetunion; dank der technischen Überlegenheit der Wehrmacht dringen die Deutschen tief nach Rußland hinein.“ Verschwiegen werden:

  • Der massive Truppenaufmarsch an der reichsdeutschen Grenze.
  • Der Ausruf der Weltrevolution durch die Bolschewisten (vergleichbare deutsche Kriegsziele sind nicht nachweisbar).
  • Die Wehrmacht war der Roten Armee technisch und vom Rüstungsstand her deutlich unterlegen; z.B. im Bereich der Flugabwehr verfügte Rußland über eine der Flak-18 entsprechende Kanone; der Kampfpanzer T-34 übertraf den Panzer IV bei weitem. Die Überlegenheit bestand im Überraschungsmoment, der Führung und der operativen Zusammenarbeit der einzelnen Truppenteile.
  • Die 1940 von Molotow geforderten imperialistischen Ziele, die u.a. die Liquidierung Finnlands forderte, bleibt unerwähnt (siehe auch Rede vom 3. Oktober 1941 (Adolf Hitler) ).
„Überfall von Jugoslawien und Griechenland.“ Verschwiegen wird:

  • Das Deutsche Reich pflegte mit Jugoslawien und Griechenland über die Bartergeschäfte einen regen Güteraustausch.
  • Das Deutsche Reich griff nicht in den italienisch-griechischen Krieg ein; erst die Landung britischer Truppen auf griechischem Boden (Landung in der Bucht von Souda, Errichtung von Militärflughäfen in Rethymnon und Heraklion) veranlaßte die deutsche Intervention, da sie die griechische Neutralität verletzte.
  • Der deutschfreundliche Ioannis Metaxas wurde 1941 von britischen Agenten ermordet.
  • Jugoslawien war Mitglied des Dreimächtepaktes; durch Briten und Bolschewisten wurde 1941 ein Umsturz herbeigeführt, der zum Bruch bestehender Vertragsverpflichtungen führte.
„Nach der festgefahrenen Offensive in der Schlacht um Moskau setzt der Diktator alles auf eine Karte und erklärt Amerika den Krieg. Es ist die Wahnidee von der Weltbeherrschung.“ Verschwiegen wird:

  • Bereits 1933 erklärte Franklin D. Roosevelt, daß er Deutschland zermalmen wolle. Faktisch bestand durch die Methoden nahe am Krieg der Kriegszustand mit den VSA bereits seit 1939; das Deutsche Reich wurde durch Roosevelt mittels schwerer Völkerrechtsvergehen provoziert. Die heutigen ständigen Mitglieder des sogenannten Weltsicherheitsrates hatten den lokalen Konflikt zwischen dem Deutschen Reich und Polen zum Zweiten Weltkrieg ausgeweitet.

Zitatesammlung Deutsche Geschichte! <<<<

  • „Wir geben den Weg zu einer schrankenlosen Geschichtsdiskussion nicht frei.“Heinz Galinski, in: „Blätter für deutsche und internationale Politik“, Januar 1987
  • „Es gibt nur eine Sünde, die gegen die ganze Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte.“ Friedrich Hebbel[1]

https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2013/03/06/brd-geschichtsschreibung/

Ergänzend 24.03.1933  Jüdische Kriegserklärungen an Deutschland  Der Londoner “Daily Express”, mit millionenfacher Auflage damals die größte Tageszeitung Großbritanniens, überschrieb seine Ausgabe vom 24.3.1933 siebenspaltig: “Das Judentum erklärt Deutschland den Krieg!” Darunter stand: “14 Millionen Juden … erklären den Krieg”.

„Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Re-Education) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.“ Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm (Die Propaganda der Alliierten wird durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1 als OFFENSICHTLICHE TATSACHEN vom „deutschen’ Strafrecht geschützt.)

Der Vertreibungsholocaust am deutschen Volk

DIE FALSCHE ROLLE MIT DEUTSCHLAND 8. Mai 1945

Dokumentation „Hitlers Krieg? — Was Guido Knopp verschweigt“

Sollte das Video gejudschützt werden, bitte folgenden Link nutzen http://de.savefrom.net/#url=http://youtube.com/watch?v=9hg4tLg0pRQ&feature=player_embedded&utm_source=youtube.com&utm_medium=short_domains&utm_campaign=www.ssyoutube.com

Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, und sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.“ Winston Churchill – am 3.9.1939, dem Tag der britischen Kriegserklärung

„Was wir wollen, ist eine restlose Vernichtung der deutschen Wirtschaft.“ Winston Churchill 1938

Die Frage nach der Schuld am Zweiten Weltkrieg ist ein Thema, welches in Deutschland nicht offen debattiert werden soll. So wollen es zumindest unsere gleichgeschalteten jüdischen Medien und unsere politischen Volkszertreter. Sie üben gegenüber uns und unserem Volk eine „Diktatur der Unfreien“ aus. Sie sind nichts weiter als Handlanger der Besatzungsmächte von 1945. Sie tun alles, um die Besatzung und Fremdherrschaft weiterhin als Befreiung zu kaschieren und diese Unfreiheit bis heute zu sichern. Damit verhöhnen Sie die Opfer unseres Volkes ganz bewusst! Denn die Geschichte und mit ihr die angeblich eindeutige und alleinige Schuld der Deutschen am desaströsen Grauen der Weltkriege ist festgeschrieben. Doch es mehren sich die Stimmen, die sich mit dergestalt plumpen Schwarzweißzeichnungen nicht mehr zufrieden geben. Die Dokumentation „Hitlers Krieg? — Was Guido Knopp verschweigt” geht dieser Frage nach und bricht damit ein Tabu.

»Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.« – Abraham Lincoln – Und jetzt sind die Wackelköpfe an Iran dran. Und scheuen sich nicht mit Militär wieder ein souveränes Land anzugreifen. Lügen in der Welt zu verbreiten und andere Menschen als Werkzeug zu benutzen. Es gibt ja schon Gerüchte das in der Welt etwas passieren soll, was 9/11 in den Schatten stellen soll, sollte Iran von den jüdischen Westmächten nicht angegriffen werden. Es würde mich nicht wundern, wenn die eine Atombombe selber in ihrem gelobten Land zünden..Erhalt der jüdischen Opferrolle.Wenn die Maske des “Opfervolkes” runter ist, wird die zionistische Fratze des Tätervolks sichtbar “für jeden”. Die Zeit ist nicht mehr fern. Der Begriff AUFWACHEN verdeutlicht diesen Prozess sehr anschaulich. . .Vincent Reynouard – Holocaust Und Was Mann Ihnen Verheimlicht (pdf)

 <<< lesen
Judaisiert Das Judentum – eine Gegenrasse ???
Alljuda
Nur dann gerät Alljuda mit einem anderen Volk in Streit, wenn dieses es ihm unmöglich macht, die Erträge der Arbeit und die Finanzen des Landes unter seinen Einfluß zu bringen. Es kann Krieg, es kann auch Frieden machen; in hartnäckigen Fällen läßt es die Anarchie los; dann kann es auch die Ordnung wiederherstellen. Es lenkt die Nerven und Sehnen der Menschheit so, wie es am besten die alljüdischen Pläne fördert. Da Alljuda die Nachrichtenquellen der Welt unter sich hat, kann es die Meinung der Menschen immer für sein nächstes Vorhaben vorbereiten. Die größte Gefahr liegt in der Art, wie Nachrichten gemacht werden und wie die Stimmung ganzer Völker für einen bestimmten Zweck geformt wird. Kommt man aber dem mächtigen Judentum auf die Spur und weist auf seine Hand im Spiele, dann ertönt ein sofortiges Geschrei über “Hetze”, und aus der ganzen Weltpresse hallt es wider. Die wahre Ursache einer Verfolgung – nämlich die Unterdrückung der Völker durch die Geldmachenschaften der Juden – dringt nie an die Öffentlichkeit.
Diesen Staat in allen übrigen Staaten nennt man in Deutschland “Alljuda”.
Die Machtmittel dieses alljüdischen Staates sind Kapitalismus und Presse oder Geld und Propaganda…….Henry Ford, “Der Internationale Jude”

Zitate einflußreicher Zionisten und ihrer Organe

Ist Das Judentum – eine Gegenrasse ????

Europa und die schwarze Masse Schaut mal hinter das scheinbar offenkundige.

Advertisements

Über totoweise

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott!
Dieser Beitrag wurde unter Politik und Geschichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu BRD-Geschichtsschreibung

  1. Pingback: Bloggempfehlung Totoweise – Der europäische Rat darf fast das ganze bestehende Unions-Recht verändern. Eine Zustimmung des Europa-Parlament ist nicht erforderlich | S I R I U S N E T W O R K

  2. Pingback: Das Judentum – eine Gegenrasse | Totoweise

  3. Pingback: Thema Umerziehung | Germanenherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s