wie wird Deutschland wieder souverän?

Das Video zur Souveränitätskonferenz in der Freien Universität Berlin am 24. November 2012: KenFM im Gespräch mit Jürgen Elsässer http://www.youtube.com/watch?v=XrHJtbUWNDE

Einführungstext zur Konferenz aus http://www.compact-magazin.com/souveranitatskonferenz-am-24-11-2012-in-berlin/ :

Wie wird Deutschland wieder souverän?

  • Wie lange wollen wir für die USA in Kriege ziehen?
  • Wie lange wollen wir für den Euro zahlen?

Das sind Schlüsselthemen der Souveränitätskonferenz von COMPACT-Magazin und Institut de la Démocratie et de la Coopération (Paris) am 24. November 2012 in Berlin :

FREIE UNIVERSITÄT (FU), Max-Kade-Aditorium im Henry-Ford-Bau,
Garystraße 35, 14195 Berlin-Dahlem, von 9 bis 18 Uhr.

Auf der Konferenz dürfen Sie eine Weltpremiere miterleben:
Zum ersten Mal treten Professor Karl Albrecht Schachtschneider und Peter Scholl-Latour gemeinsam auf – der führende Kopf der Volkssouveränität und der Altmeister der Geopolitik. Mit Walentin Falin und Edouard Husson referieren außerdem namhafte Experten aus Russland und Frankreich.

Im einzelnen wird auf der Konferenz untersucht und diskutiert:
Wie kann Deutschland souverän werden angesichts der weitreichenden Verträge, die mit den Alliierten, der NATO und der EU/Euro-Zone geschlossen wurden?

Sollen unsere Streitkräfte im Ausland Krieg für amerikanische Interessen führen, wenn gleichzeitig die USA ihr strategisches Schwergewicht von Europa weg verlegen?

Besteht die Gefahr, dass wir im Schlepptau der USA in einen großen Krieg im Nahen Osten verwickelt werden?

Ist die traditionelle Rolle Deutschlands als Mittler, als „ehrlicher Makler“, zwischen Ost und West vielleicht die zukunftsfähigere Alternative als die unilaterale Bindung an die USA? Können wir heute etwas lernen von der Gleichgewichtspolitik eines Otto von Bismarck, von der Entspannungspolitik eines Willy Brandt?

Gehört zur Souveränität in den äußeren Beziehungen nicht die Volkssouveränität: dass die Bürger auch im Inneren direkt über ihre Geschicke bestimmen können?

Welche Rolle spielen die alliierten Vorbehaltsrechte heute? Welche Bedeutung haben das Fortbestehen der UN-Feindstaatenklausel, das Fehlen eines Friedensvertrages? Welche Rolle spielen die “Kanzlerakte” und andere Geheimverträge?

NATO oder EU – welches ist die größere Einschränkung der deutschen Souveränität? Welche Bedeutung hat der ESM-Vertrag? Hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zum ESM-Vertrag das Schlimmste verhindert? Bleibt nur der NATO-Austritt? Der EU-Austritt?

Wie können wir die Souveränität Deutschlands wiederherstellen? Müssen wir für eine neue Verfassung kämpfen – obwohl auch Schäuble & Co. eine neue Verfassung anstreben? Sollen wir nicht lieber das Grundgesetz verteidigen, obwohl es Mängel hat? Lohnt ein Rückgriff auf die Reichsverfassung von 1871 – oder kommen wir da in die “Spinnerecke”?

Es gibt am Konferenzort preisgünstige Getränke und weitere Verpflegung wie kleine Snacks und Eintöpfe. Eine Garderobe ist vorhanden.

ergänzend zum Thema
Wie souverän ist Deutschland wirklich? K.-A. Schachtschneider im Gespräch mit Jürgen Elsässer

Ist Deutschland fast 20 Jahre nach der Wiedervereinigung wirklich souverän? In einem Bericht von “Frontal 21″ kommen die Reporter zu dem Schluss, dass alte Sonderrechte und Geheimverträge der Alliierten immer noch aktuell sind.

Ist die Bundesrepublik Deutschland wirklich ein souveränes Land? Ein Report des ZDF Magazins “Frontal 21″ belegt, dass es darüber große Zweifel gibt. Alte Geheimverträge und Sonder-Schnüffelrechte bei Briefen und Kommunikation sind heute offenbar immer noch aktuell – auch 20 Jahre nach der Wiedervereinigung.

Ist Deutschland also immer noch unter Knute der Alliierten? Es scheint fast so. Dies würde auch erklären, warum die Regierung in Berlin beim Euro immer wieder einknickt und noch nicht mal den Versuch unternimmt, aus der Gemeinschaftswährung auszutreten. Kann Berlin wirklich frei entscheiden, oder müssen die Politiker im Reichstag lediglich die Vorgaben von “Big Brother” umsetzen?


.

Die „Bundesrepublik Deutschland“ ist kein Rechtsstaat, sondern eine Diktatur. Mit Stillstand der Rechtspflege seit dem 29. 09. 1990 besteht ein rechtsfreier Raum. Alle Deutschen haben daher das Recht und die staatsbürgerliche Pflicht zum Widerstand nach Art. 20, Abs. 4, des Grundgesetzes. (Siehe auch „BRD: Fakt und Fiktion“, 03. 10. 2010,
Ergänzend Peter Feist | Wie wird Deutschland wieder souverän?

Kennen Sie eigentlich die “Feinstaatenklausel”? In der UN Charta werden Japan und Deutschland noch immer als Feindstaaten deklariert. Auch wenn diese Bezeichung offiziell als “obsolet” bezeichnet wird, ist sie schriftlicher Teil der UN Charta und steht so unverändert dort drin.

Sehen wir hier den Grund dafür, dass Deutschland bis jetzt keine Verfassung hat – oder besser gesagt haben darf? Liegt hier der Grund für die unmoralischen Reparationszahlungen an Israel in Form von Trägersystemen und Waffen, um den nächsten Völkermord zu unterstützen? Ausserdem besagt die Feinstaatenklausel, dass Deutschand jederzeit angegriffen werden darf, ohne dass die als Kriegsakt zu werten wäre. Kommen Sie zur Compact Souveräntitätskonferenz mit Peter Scholl Latour, Schachtschneider u.a.

Quelle http://www.compact-magazin.com und Produktion:http://www.nuoviso.tv

Prof. Albrecht Schachtschneider im Gespräch mit Michael Mross: Der Euro führt zwangsläufig ins Verderben, die Politik vertritt nicht mehr die Interessen der Bürger sondern verbeugt sich vor den internationalen Finanzmächten. Es ist daher Zeit für Widerstand – allerdings nur mit friedlichen Mitteln

Ergänzend: Der Runde Tisch Berlin — Rundbrief 4 Bitte herunterladen und lesen

http://www.der-runde-tisch-berlin.info/download/rundbrief2012/rtb_rundbrief_4_2012.pdf

Advertisements

Über totoweise

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott!
Dieser Beitrag wurde unter Politik und Geschichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu wie wird Deutschland wieder souverän?

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Natürlich mit Hess seinen Friedensangebot, aus dem Jahre 1941/42 und Plan, siehe heutige beiträge zum Tod von Rudolf Hess! Glück, Auf, meine Heimat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s