Neues Jahr

Wir können uns auf ein spannendes Jahr gefasst machen.

Für viele ist klar: In diesem Jahr kommt es zum grossen Showdown zwischen Gut und Böse. Egal ob eine globale Krise, eine Katastrophe oder eine False-Flag-Operation der Auslöser für das Endgame sein wird; entscheidend ist, wie die Menschheit reagieren wird. Ob sie sich eine Neue Weltordnung aufzwingen lässt oder sich endgültig befreit vom Zwangskapitalismus, Ausbeutung und Unterdrückung.

Die Welt befindet sich an einem Wendepunkt der Geschichte. Wenn die Währungen zusammenbrechen, Länder bankrott gehen und das Chaos ausbricht, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man begibt sich in die Hände eines noch viel korrupteren Systems oder man überlegt sich neue Wege, um sich künftig nicht mehr von Bankstern ausrauben zu lassen.

Aber vielleicht wird auch schon ein globales Ereignis die Welt aus ihren losen Fugen reissen. Brandherde gibt’s genug. Und damit sind keine kriegerischen Hotspots gemeint. Was passiert zum Beispiel mit Amerika, wenn die Beweise sich erhärten, dass 9/11, die Ursünde des 21. Jahrhunderts, ein inszeniertes Theater war, ein Inside-Job, in dessen Folge rund eine Million Menschen ermordet wurden? Was ist, wenn die EU auseinander bricht, weil sich die Staaten gegenseitig nicht mehr länger gegenseitig ruinieren lassen wollen? Was passiert, wenn der Dollar crasht? Was passiert, wenn das Internet abgestellt wird (sofern dies überhaupt möglich ist)?

Es erwartet uns ein spannendes Jahr, in dem man vor allem wachsam sein muss und man sich bewusst werden sollte, dass nichts so sein muss, wie es ist. Und so sieht es heute aus.

Invisible Empire – Das unsichtbare Imperium


.)
Das unsichtbare Imperium, ein Film von Jason Bermas
„Invisible Empire A New World Order Defined“, produziert von Alex Jones. Darin entblösst er die „Neue Weltordnung“ mit ihren eigenen Worten, in dem er genau zeigt wie die Elite nicht nur sich verschworen hat, eine diktatorische globale Regierung im Hintergrund aufzubauen, sondern wie sie diese Agenda in der Öffentlichkeit hunderte Mal geäussert haben.

Jason Bermas gehört zum Team der Macher von „Loose Change“, zusammen mit Dylan Avery und Korey Rowe.

Das Ziel der Weltfaschisten und ihre NWO: „Ein Weltvolk, ein Weltreich, eine Weltregierung und eine Weltwährung“.

Die Strategie der wirklichen Besitzer dieser Welt ist es, zuerst geben die Länder ihre Souveränität auf und werden zu grösseren Einheiten zusammengefasst, wie Europäische Union, Nordamerikanische Union, Afrikanische Union und die Asiatische Union, aber dies ist nur ein Zwischenschritt, danach erfolgt die Verschmelzung aller Unionen in eine Welteinheit, mit nur noch einer Regierung und einer Weltwährung.

Jeder soll wissen, die EU und der Euro sind Kinder der NWO, wurde von ihrem Kontrollgremium der Bilderberger in den 50ger Jahre beschlossen, danach von den hörigen Politikern schrittweise umgesetzt und kontrollierten Medien verkauft. Mit dem Lissabon-Vertrag haben sie es geschafft, die Souveränität der europäischen Länder zu zerstören und eine Diktatur aus Brüssel zu etablieren, geführt von einem nicht gewählten Präsidenten, der von den Bilderbergern ausgesucht und ins Amt gehoben wurde.

Jeder der die EU fördert und toll findet, ist bewusst oder unbewusst ein Werkzeug der NWO, hilft den Weltfaschismus!

Die ganzen Krisen die wir erleben, ob 9/11, die Gefahr des Terrors, die Finanzkrise, die Pandemiepanik, die Klimaerwärmung oder die Krise in der Euro-Zone, werden bewusst gemacht, um damit ihre lange vorbereiteten Pläne als „Lösung“ bei den geschockten, verängstigten und weich geklopften Menschen durchzudrücken. So bringt man die Bevölkerung dazu, alle neuen Gesetze die gegen sie selber gerichtet sind zu akzeptiere und es wird ihnen als „Wohltat“ und nur zu ihrem eigenen „Schutz“ verkauft.

Die „Lösung“ heisst, eine Weltzentralbank, eine Weltgesundheitsorganisation, eine Weltpolizei und eine Weltregierung, die alle Problem löst und für „Weltfrieden“ sorgt. Nur dieser Frieden ist der eines Friedhofs. Leider fällt die Mehrheit darauf rein, weil sie die wirklichen Absichten dahinter nicht durchschauen, die totale Kontrolle und völlige Unterwerfung der ganzen Menschheit.

Advertisements

Über totoweise

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott!
Dieser Beitrag wurde unter Politik und Geschichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s