jüdisch-zionistische Weltverschwörung


Finanzkrise in Griechenland: Bischof sieht jüdisch-zionistische Weltverschwörung

Der griechisch-orthodoxe Bischof Seraphim von Piräus, hat in einem Interview mit dem größten griechischen Privatsender Mega-TV die „zionistischen Juden“ für Griechenlands schwere Finanzkrise verantwortlich gemacht.

In dem „satanischen“ Bankensystem wittert der Bischof eine „jüdisch-zionistische Weltverschwörung“ und in den Mitgliedern der griechischen Regierung sieht er „erschießungswürdige Verräter“ und „Marionetten, die unter der Kontrolle der neuen Weltordnung stehen“ würden. Außerdem sei Adolf Hitler ein „Instrument des Welt-Zionismus“ gewesen!

Bischof Seraphim betonte in einer Klarstellung, dass ihm Ressentiments gegen Juden vollkommen fremd seien, doch bestand er auf seine Theorien hinsichtlich des Zionismus. Dieser habe die Religion der biblischen Patriarchen in eine „satanische Sekte“ verwandelt.
Quelle: derstandart.at

Advertisements

Über totoweise

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott!
Dieser Beitrag wurde unter Politik und Geschichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s