Prof. Dr. Walter Veith Offenbarung

Walter Veith gibt einen Vortrag über Geheimlogen, den Vatikan, die Ökumene und die Ziele der NWO und enttarnt die Pläne und Zeichen der heutigen Welt!

Sehr aufschlussreich und interessant berichtet von einem sehr intelligenten und geschulten Mann. Es wird alles belegt und durch Quellenangaben untermauert für was und wen der Plan dient und wessen Geist dahinter steckt!

Offenbarung . Auf einem scharlachroten Tier in der Wüste sitzt, kostbar eingekleidet und üppig geschmückt, eine Hure. Auf der Stirn steht ihr Name: „Geheimnis, Babylon, die große, die Mutter der Huren …“ Steht hinter den heutigen Geheimorganisationen das „Geheimnis Babylon“ – die römisch-katholische Kirche? Welche geheimen Gesellschaften gab es und gibt es? Wo begannen sie? Haben letztlich alle ein gemeinsames Ziel? Ein Blick hinter die Kulissen der Weltbühne und worüber die Eingeweihten nicht sprechen. Ausführliche Behandlung des Jesuitenordens. • Die zwei Gesichter jeder Geheimorganisation • Die Templer • Die Jesuiten, ihre Ziele und ihre Methoden • Okkulte Symbolik in der Kirche • Die Freimaurer • Die Ritter von Malta • Die Ritter von Kolumbus • Opus Dei • Skull & Bones • Der Böhmische Kreis • Hegel und die kommende Weltregierung Aufgenommen im Februar 2004 in Nürnberg Spielzeit 1:32

Advertisements

Über totoweise

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott!
Dieser Beitrag wurde unter Politik und Geschichte abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s