Chronologie des III. Weltkrieges nach Bernhard Bouvier

 Diese Tabelle wurde von Bernhard Bouvier nach jahrzehntelanger Beschäftigung mit Seherschauungen 1988 auf der Quellenbasis rund 350 valider Schauungen erstellt und ist als Übersicht der wesentlichen Ereignisse im Anhang seines Buches abgedruckt.

hier pdf. >>>Der Dritte Weltkrieg – wo und wo nicht in Deutschland

 1. Vorlauf

a) Allgemeines Geschehen
• Wiedervereinigung Deutschlands (?)
• USA werden in einen Nahostkonflikt verwickelt
• Kommunismus in der Sowjetunion scheitert (Juni 1991)
• Stationierungsstreitkräfte der USA und UdSSR ziehen ab
• Bundeswehr wird reduziert
• Schwere Unruhen auf dem Balkan, besonders in Jugoslawien
• Wirtschaftskrise im Westen, neue Steuern
• Weltweiter Börsen- und Bankencrash
• Handlungsunfähigkeit der westlichen Regierungen
• Krieg/Unruhe im Osten Afrikas
• Rußland gewinnt Einfluß auf die Ölregion
• Abfall der Katholiken von Rom, Kirchenspaltung
• Verfolgung von Priestern in Italien und Frankreich
• Terroristischer Sprengstoffanschlag auf Hochhäuser im Zentrum New Yorks mit verheerenden Folgen
• Krise im Innern der Bundesrepublik bis zum verdeckten Bürgerkrieg

b) Vorzeichen des Kriegsjahres
• Man entdeckt einen Planetoiden, dessen Bahn die der Erde kreuzt
• Außergewöhnlich milder Winter
• Innenpolitische Lage in Italien und Frankreich ist außer Kontrolle
• Straßenkämpfe in Paris, die Stadt brennt
• NATO handlungsunfähig
• Krise im östlichen Mittelmeerraum um Israel
• Scheitern von Friedensgesprächen
• Rußland besetzt Iran/Irak/Türkei
• Zweiter Golfkrieg
• Aufmarsch von Flottenverbänden im Mittelmeer
• Krisenkonferenz auf dem Balkan kurz vor Feldzugsbeginn
• Mord am Dritten Hochgestellten

2. Verlauf des Krieges

a) Frühsommer
• Russische Truppen besetzen Jugoslawien und Griechenland
• Einmarsch der russischen Truppen nach Norditalien mit Stoßrichtung Südfrankreich
• Der Papst flieht aus Rom
• Truppenverbände der Russen besetzen den Norden Skandinaviens.
Damit:
• Abschluß der Flankensicherung des Angriffs in Europa
• Deutschland und Frankreich sind isoliert, ebenso die übrigen Staaten im Zentrum Europas.
• Letzte Versuche, den Konflikt zu begrenzen und Friedenshoffnungen
• Bürgerkriegsähnliche Zustände in Italien und Frankreich

b) Hochsommer
• Überraschender Angriff der Russen auf das Zentrum Europas mit drei Armeen:
• Norddeutsche Tiefebene in Richtung Niederrhein
• Durch Sachsen /Thüringen in Richtung Köln
• Durch Tschechien in Richtung Oberrhein in das Elsaß und Richtung Besancon/Lyon
• Zerstörung Frankfurts a.M. und Teilen des Ruhrgebietes
• Rote Truppen erreichen die Kanalküste
• Truppenlandungen in Alaska und Kanada
• Französische Truppen treten zum Gegenangriff an
• Polen kämpft an der Seite des Westens
• US-Luftstreitkräfte, vermutlich aus dem Nahen Osten, trennen entlang einer Linie Stettin – Prag – Schwarzes Meer mit einer
…chemischen Barriere die erste strategische Staffel des Angreifers von der zweiten und den Reserven sowie von seinem Nachschub
• Schlachten bei Lyon und Köln, etwas später, Mitte August, bei Ulm: Der Angriff der Roten ist gescheitert
• Einsatz von Atomsprengkörpern, z.B. auf Paris, Prag, London, Münster, Ulm und viele andere Städte
• China besetzt den Osten Rußlands

c) Herbst
• Weltweite Naturkatastrophen von kosmischen Ausmaßen, ausgelöst durch einen Himmelskörper
• Weltweite Erdbeben
• Massensterben der Menschheit
• Veränderungen des Küstenverlaufs durch Hebungen und Senkungen der Erdkruste
• Polsprung – Schollenverschiebung – Klimaveränderung
• Drei Tage Finsternis
• Rußland bricht zusammen
• Vernichtungsschlacht in Israel (Armageddon)
• Revolution in Rußland

3. Nachkriegszeit

a) Unmittelbar
• Schwerste Hungersnot weltweit
• Menschheit durch Krieg/Erdbeben/Gifte/Verdursten (!) erheblich dezimiert
• Unsicherheit und Unruhen; Not
• Bandenkriege und Plünderungen
• Klima in Europa wird subtropisch

b) Im folgenden Jahr
• Wiederherstellung der öffentlichen Ordnung
• Papst kehrt im Frühjahr nach Rom zurück
• Einigung des deutschen Sprachraums
• Republiken werden Monarchien, z.B. Deutschland, Frankreich, Polen und Ungarn
• Kaiserkrönung im Kölner Dom
• Zusammenschluß der skandinavischen Länder sowie Spaniens mit Portugal

c) Weitere Zukunft
• Reform des Christentums
• Rußland wird christlich
• USA zerfallen in vier Teilstaaten und werden unbedeutend, ebenso wie Rußland
• Europa blüht in einer langen Friedenszeit auf
• Deutschland in Europa und weltweit in führender Stellung

d) Fernere Zukunft
• Erneute Polarität: Europäisch-christliches Abendland gegen arabisch-islamische Welt
• Neue Kriege
• Zurückdrängen des islamischen Einflusses

Pike an Mazzini 15. August 1871

Die Übersetzung des englischen Textes nach Carr

(Nach Carrs: Satan: Prince of This World, gefunden bei s23-wiki)

Der Erste Weltkrieg muß herbeigeführt werden, um es den Illuminaten zu ermöglichen, die Macht des Zaren in Rußland zu stürzen und dieses Land zu einer Festung des atheistischen Kommunismus zu machen. Die Zwietracht, die durch die „Agenten“ der Illuminaten zwischen dem britischen und dem deutschen Reiche verursacht werden, sollen genutzt werden, um diesen Krieg zu schüren. Am Ende des Krieges, soll der Kommunismus aufgebaut und genutzt werden, um die anderen Regierungen zu zerstören und um die Religionen zu schwächen.“

Der Zweite Weltkrieg muß unter Ausnützung der Unterschiede zwischen den Faschisten und den politischen Zionisten geschürt werden. Dieser Krieg muß so gesteuert werden, daß das Nazitum zerstört wird und daß der politische Zionismus stark genug sein wird, um einen souveränen Staat Israel in Palästina einrichten zu können. Während des Zweiten Weltkriegs, muß der internationale Kommunismus stark genug werden, um eine gleichwertige Gegenkraft für die Christenheit zu sein, die dann zurück- und in Schach gehalten werden kann, bis zu der Zeit, wenn wir es für den endgültigen sozialen Zusammenbruch (Kataklysmus) brauchen.“

Der Dritte Weltkrieg muß eingeleitet werden, indem die Differenzen zwischen den politischen Zionisten und den Führern der islamischen Welt ausgenutzt werden, die von den „Agenten“ der „Illuminati“ aufgebaut werden müssen. Der Krieg muß so gelenkt werden, daß sich der Islam (die muslimische arabische Welt) und der politische Zionismus (der Staat Israel) gegenseitig vernichten. Gleichzeitig werden die anderen Nationen gezwungen sein, über die dadurch ausgelöste Spaltung sich gegenseitig so zu bekämpfen, bis sie körperlich (physisch), moralisch, geistig und wirtschaftlich völlig verausgabt sind.“

„Wir werden die Nihilisten und die Atheisten entfesseln, und wir werden eine gewaltige soziale Katastrophe provozieren, die in all ihren Schrecken den Nationen deutlich zeigen wird, was das Ergebnis des absoluten Atheismus ist, der die Ursache der Barbarei und der allerblutigsten Unruhen ist. Dann werden die Bürger überall gezwungen sein, sich gegen die Minderheit der Revolutionäre zu verteidigen, und sie werden so diese Zerstörer der Zivilisation ausrotten. Und die Menge, die dann vom Christentum völlig enttäuscht sein wird – deren deistische Seelen von diesem Moment an ohne Orientierung oder Richtung sein werden, die verzweifelt nach einem Ideal suchen, aber nicht wissen, wohin sie ihre Anbetung richten sollen – werden das wahre Licht durch die universelle Manifestation der reinen Lehre von Luzifer annehmen, die endlich für die Öffentlichkeit klar dargestellt wird. Diese Manifestation wird eine Folge der allgemeinen Gegenbewegung auf die Vernichtung des Christentums und des Atheismus sein, die beide gleichzeitig erobert und vernichtet werden.“

So erwartete Albert Pike und die Elite in den Geheimgesellschaften endlich die biblische Schlacht von Harmagedon „erzwingen“ zu können!

Mehr dazu auf Englisch auf der Seite ThreeWorldwars.com, auch über die Echtheit dieses Briefes.

Lesenswert zum Thema Die Insider von Gary Allen (PDF) insbesondere über die „kleine Clique“

Advertisements

Über totoweise

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott!
Dieser Beitrag wurde unter Politik und Geschichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Chronologie des III. Weltkrieges nach Bernhard Bouvier

  1. Pingback: Israelischer Professor: „Wir könnten alle europäischen Hauptstädte zerstören“ | Totoweise

  2. Pingback: Der folgende Film von LPAC-TV zeigt, was ein nuklearer Krieg heute bedeuten würde und unterstreicht die Dringlichkeit, diese Katastrophe jetzt abzuwenden | Totoweise

  3. Pingback: Der Mohammed-Anschlag | Totoweise

  4. Pingback: Klarheit im Vorhof der Hölle | Totoweise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s