Josef Ackermann bei „berlin direkt“

Interview mit Josef Ackermann vom 02.11.2008.
Gewinne der Deutschen Bank im November 2008 stehen im krassen Gegensatz zu den Verlusten, die im Januar 2009 mit 4,8 Mrd. Euro ausgewiesen wurden.
Josef Ackermann vertrat die Meinung: „Ich würde mich schämen, Gelder vom deutschen Steuerzahler anzunehmen“. Dafür wurde er von Kanzlerin Angela Merkel heftig kritisiert und zu diesem Zeitpunkt war schon klar, dass die Commerzbank unter den Rettungsschirm der BRD Zuflucht suchen wird.
Im Januar 2009 erhielt die Commerzbank insgesamt 18 Mrd. Kapitalstütze vom Staat und gab dafür 25% plus eine Aktien an den Staat ab.

Advertisements

Über totoweise

Halt hoch das Haupt was dir auch droht und werde nie zum Knechte. Brich mit den Armen gern dein Brot und wahre deine Rechte! Treib nicht mit heiligen Dingen Spott und ehre fremden Glauben und lass dir deinen Schöpfer und Gott von keinem Zweifler rauben. Sieg oder Spott, folg deinem Gott!
Dieser Beitrag wurde unter Politik und Geschichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s